Leitungskonzept für Kitas zur nachhaltigen Organisations- und Personalentwicklung

Seminar Leitungskonzept (weiter)entwickeln

Termine:

  • Inhouse nach Vereinbarung
  • 03.11.2020 Rosenheim
  • 05.11.2020 München
  • 13.10.2020 (online)

Zeit:

Dauer ca. 3 - 4 Std.
zzgl. zwei individuelle Telefontermine

Ort:

Raum Rosenheim, Raum München, Inhouse oder online

Zielgruppen:

  • Kita-Leitungen
  • Verwaltungsleitungen
  • Kita-Verantwortliche in Kommunen

Kosten je Teilnehmer*in:

320,- Euro zzgl. MWSt.

Im Seminar wird das Leitungskonzept (weiter-)entwickelt und die Voraussetzungen für eine nachhaltige und agile Organisations- und Personalentwicklung geschaffen.

Ziele:

  • Zeitersparnis bei der Erstellung des Leitungskonzepts und des Maßnahmenplans (zur Beantragung des Leitungs- und Verwaltungsbonus) durch pragmatische Ansätze aus der Praxis
  • Sorgen und Nöte der Mitarbeiter*innen und Spannungen in den Teams (insbes. in der Krise) transparent machen 
  • Positiven Rahmen geben, für Chancen während und nach der Krise
  • von der Reaktion in die Aktion kommen
  • Rahmenbedingungen schaffen, um die Mitarbeiter*innenzufriedenheit/ Mitarbeiter*innenbindung zu fördern
  • Rahmenbedingungen schaffen für die Stärkung der Eigenverantwortung
  • Profil als Führungskraft für die Bildungseinrichtung schärfen

Dieses Praxisseminar hilft den Teilnehmer*innen, ein tragfähiges Leitungskonzept mit Maßnahmen zu erstellen, welches die Basis für die Organisations- und Personalentwicklung der nächsten Monate/ Jahre sein kann.

Unser Ziel ist es, dass Sie sofort nach dem Seminar ins Handeln kommen können. Deshalb wird jede*r Teilnehmer*in im Anschluss an das Seminar individuell begleitet. Diese Begleitung findet per Telefon bzw. Video-Konferenz statt. Es können individuelle Fragen zum Seminar, zur Situation vor Ort u.s.w. besprochen werden.

Im zweiten Termin nach dem Seminar können Sie den aktuellen Projektstand, besondere Situationen im Team oder andere Fragen mit uns klären. 

Wir sind auch nach diesem Seminar für Sie da und bieten weitere Module zur Unterstützung für die nachhaltige Umsetzung:

  • Zweckorientierte Prozessoptimierung in der Kita
  • Weiterentwicklung des persönlichen Führungsverständnisses, für mehr Leichtigkeit im Alltag als Kita-Leitung
  • Zielgerichtete Kommunikation fördern, für wahre Harmonie im Team
  • Systematisierung der Personalentwicklung zur Förderung der individuellen Stärken
  • Schärfung des Rollen- und Wirkungsbewusstseins als Kita-Leitung

Außerdem bieten wir individuelle Begleitung in Form von Coaching, Teamseminaren und Beratungen an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie noch Fragen?

Wir sind gerne für Sie da.

Hans GrasserLaura Hölzlwimmer

Ablauf:

  • Beginn 9:00 Uhr
  • Dauer ca. 3 - 4 Stunden (Teilnehmer*innen: mind. 4/ max. 6)*
  • Inklusive individuelle Begleitung (per Telefon bzw. Video-Konferenz) an zwei weiteren Terminen
    • je ca. 1 Std. (individuelle Terminvereinbarung in den folgenden Wochen)
    • Termin 1: Klärung individueller Fragen
    • Termin 2: Review über den aktuellen Projektstand

Online-Variante:

  • von 14:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr (Teilnehmer*innen: mind. 2/ max. 4)*
  • PC bzw. Tablet mit Internetzugang
  • Audio-Verbindung über Headset (Kopfhörer &  Mikrofon) oder per Telefon**
  • Zusatzservice:
    Unterstützung im Vorfeld für einen optimalen Zugang und Verlauf des Online-Seminars (telefonische Klärung der Voraussetzungen vor Ort, Probezugang, u.v.m.)

Anfragen

Inhouse-Seminaranfrage

Seminaranfrage Rosenheim 03.11.2020 (Seminar-Nr. 201103R)

Seminaranfrage München 05.11.2020 (Seminar-Nr. 201105M)

Seminaranfrage 15.09.2020 (Seminar-Nr. 200915) 

Seminaranfrage 13.10.2020 (Seminar-Nr. 201013)  

Anmeldeformular (PDF)


* Ein Seminar kommt nur bei mindestens 2 bzw. 4 verbindlichen Anmeldungen zustande. Bei mehr als 4 bzw. 6 Anmeldungen werden wir nach Möglichkeit den weiteren Interessenten alternative Termine anbieten.
** Bei Audio-Verbindung über Telefon fallen je nach Vertrag die üblichen Kosten für Gespräche ins deutsche Festnetz an.
*** Es findet keine Rechtsberatung statt. Für Rechtssicherheit empfehlen wir das Leitungskonzept und die Maßnahmen mit den verantwortlichen Aufsichtsbehörden abzustimmen.

Newsletter