Newsletter 06/2020 - Zeit für das, was WIRKLICH (und) WICHTIG ist

„Nur die Ruhe in uns selbst lässt uns sorglos zu neuen Ufern treiben" Adalbert Stifter

In Gesprächen mit Führungskräften taucht oft das Thema auf, was alles möglich wäre, wenn die nötige Zeit, die nötige Ruhe und die nötigen Ressourcen vorhanden, oder die Umstände günstiger wären. Deshalb bleiben oft die wirklich wichtigen Dinge auf der Strecke. Dadurch entsteht ein Gefühl der Unzufriedenheit bei Ihnen und Ihren Mitarbeiter*innen. Aus diesem aktuellen Anlass ein paar Impulse für Ihren Führungsalltag:
Sie alle stehen derzeit vor zahlreichen, sich ständig verändernden Anforderungen. Diese wollen in Ihrem Führungsalltag bearbeitet werden. So gerät aus dem Blick, wofür Ihre Bildungseinrichtung im eigentlichen Sinn steht, und erst recht, warum Sie sich einmal für diesen Beruf entschieden haben. Oft werden Sie als Führungskräfte "gehabt" vom Alltag, und es fehlen die Freiräume, um die Chancen für mögliche Weichenstellungen zu erkennen und zu nutzen.


Was heißt das konkret in der Praxis:

  • Klären Sie für sich, wofür Sie und die Bildungseinrichtung stehen und zu welchem Sinn & Zweck.
  • Betrachten Sie das tägliche Geschehen in Ihrer Einrichtung, und die aktuellen Anforderungen unter den folgenden Gesichtspunkten:
    • Wo sind die Chancen damit wir uns noch stärker auf unseren Sinn & Zweck konzentrieren können?
    • Was steht im krassen Gegensatz zu unserem Sinn & Zweck? Wo kann eine sinnvolle Synthese entstehen, bzw. wo muß ich Grenzen setzen um die Wirkung kurz, mittel oder langfristig nicht zu gefährden.
  • Seien Sie Freizeitorientiert: Gönnen Sie sich bewußt jeden Tag Freiräume und wenn es nur ein paarmal 5 Minuten sind, in denen Sie zur Ruhe kommenKraft tanken und eine frische/ neue Perspektive einnehmen können.
  • Hinterfragen Sie regelmäßig Ihre Prioritäten nach dem was langfristig wirkungsvoll ist und auf den von Ihnen gewählten Sinn & Zweck einzahlt.
  • Suchen Sie den Dialog mit Ihren Mitarbeiter*innen/ Eltern/ ... um ihre Gedanken zu reflektieren und um sich noch mehr auf das zu fokussieren was wirklich (und) wichtig ist.

Herzliche Grüße

Newsletter 06/2020 - Zeit für das, was WIRKLICH (und) WICHTIG ist

Hans Grasser
Geschäftsführer

Berater und Führungskräfte-Coach mit umfassender Erfahrung in der Organisationsentwicklung, Change-Management, Projektmanagement und Prozessmanagement.
Nebenberuflich Verwaltungsleiter und Dozent für Finanzmanagement.


Newsletter 06/2020 - Zeit für das, was WIRKLICH (und) WICHTIG ist

Laura Hölzlwimmer, M.A.
Geschäftsführerin

Verwaltungsleiterin eines Verbunds mehrerer Kindertageseinrichtungen. Nach ihrem Studienabschluss (Geschichte, Interkulturelle Kommunikation und Slavistik) arbeitete sie im Wissenschaftsmanagement an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit 2020 ist sie Dozentin und Beraterin für Führungskräfte im Bildungsbereich. 


Weitere Impulse und Seminarangebote finden Sie hier:

PDF-Download Seminarkatalog für Bildungseinrichtungen

Aktuelle Seminare

Newsletter