Newsletter 12/2020 - Zur Ruhe kommen und gestärkt daraus hervorgehen

Newsletter 12/2020 - Zur Ruhe kommen und gestärkt daraus hervorgehen
„Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, nicht durch den Stillstand deiner Tätigkeit." Friedrich Schiller

Das Berufsleben kommt, genau so wie die Natur, in den nächsten Tagen zur Ruhe. Aus dieser Ruhe herhaus können die Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr als solide Basis für die neuen Herausforderungen des nächsten Jahres transformiert werden.

Ein Jahr von ganz besonderer Qualität neigt sich seinem Ende zu.
Und doch ist gerade diese Zeit des Jahres, trotz aller Dunkelheit, Kälte und "Eingefrorenheit" wie kaum eine andere, eine Zeit der Wende:
Die Jahreswende steht bevor und auch die Wintersonnenwende,
der Tag, „an dem aus tiefster Dunkelheit das Licht wieder neu geboren wird“.
Das Licht, welches strahlt, auch wenn es dunkel ist,
und ab dem 21. Dezember wieder von Tag zu Tag mehr leuchten wird.

So wie im Winter scheinbar alles unter Frost und Schnee begraben liegt, so ist es doch nur eine Phase der Ruhe, welche der Saat gegeben wird.
Eine Zeit der Ruhe als Basis, um im Frühjahr mit neuer Kraft zu erblühen, im Sommer weiter zu reifen, und im Herbst erneut Früchte zu tragen.


Was heißt das konkret in der Praxis:

    • Für die meisten Menschen gibt es jetzt eine Art Verschnaufpause vom Arbeitsleben, geplant oder verordnet.
    • Nutzen Sie diese, um den berühmten "innerlichen Schritt zurück" zu treten und um zu reflektieren.
    • Welche Erfolge haben Sie und Ihre Teams im zu Ende gehenden Jahr erreicht und hoffentlich auch gefeiert.
    • Ergründen Sie, was anders war, in diesem ungewöhnlichen Jahr 2020, und was sich davon, vielleicht auch in der Zukunft bewähren könnte – mit den gewohnten oder nun veränderten Rahmenbedingungen.
    • Nutzen Sie diese Tage des äußerlichen Stillstands, um Ihr inneres Licht, die angelegte Saat zu kultivieren.
    • Überschreiten Sie so gestärkt die Schwelle in das Neue Jahr, in die Hälfte des Jahres, in der jeder Tag länger und heller wird als der vorangegangene Tag.
    • Auf dass die Saatkörner des Jahres 2020 keimen, wachsen, erblühen und wieder reichlich Früchte tragen!

    Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unseren Impulsen und Angeboten und wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

Herzliche Grüße

Newsletter 12/2020 - Zur Ruhe kommen und gestärkt daraus hervorgehen

Hans Grasser
Geschäftsführer

Berater und Führungskräfte-Coach mit umfassender Erfahrung in der Organisationsentwicklung, Change-Management, Projektmanagement und Prozessmanagement.
Nebenberuflich Verwaltungsleiter und Dozent für Finanzmanagement.


Newsletter 12/2020 - Zur Ruhe kommen und gestärkt daraus hervorgehen

Laura Hölzlwimmer, M.A.
Geschäftsführerin

Verwaltungsleiterin eines Verbunds mehrerer Kindertageseinrichtungen. Nach ihrem Studienabschluss (Geschichte, Interkulturelle Kommunikation und Slavistik) arbeitete sie im Wissenschaftsmanagement an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit 2020 ist sie Dozentin und Beraterin für Führungskräfte im Bildungsbereich. 


Weitere Impulse und Seminarangebote finden Sie hier:

PDF-Download Seminarkatalog für Bildungseinrichtungen

Aktuelle Seminare

Newsletter